4. Januar 2021

Hühnchenbrust im Ofen gegart mit Zwiebeln + Möhrchen an Maccheroni

4 kleine Hühnchenbrustfilets BIO mit Haut
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
5 Möhren
1 Zweig Rosmarin

2 EL Olivenöl
100 ml Weisswein
100 ml Wasser
1 TL Vegeta
2 TL Curry
1 TL Raz el Hannut
2 EL Honig
2 TL Kräutersalz

100 ml Sahne

Maccheroni

Eine Auflaufform mit Olivenöl einpinseln. Den Rosmarinzweig darauf zerrupfen. Die Hühnchenbrüste auf der Hautseite einschneiden und mit den Gewürzen einreiben. Dann auf die Hautseite in Form legen und mit Weißwein und Wasser begießen. Zwiebeln schälen, vierteln und in dünne Streifen schneiden. Möhrchen mit der Gemüsereibe schälen und in dickere Scheiben schneiden. Knoblauchzehe mit Haut zerdrücken und alles zwischen die Hühnchenbrüste legen und mit Alufolie bedeckt in dem auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze) eine halbe Stunde garen.

Dann die Hühnchenbrüste wenden und eine weitere halbe Stunde garen.

Die Alufolie weg nehmen. Sahne hinzugeben und 10 Minuten weiter köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen + mit der Sauce mischen .. die Hühnchenbrüste in je drei Teile schneiden und auf den Gemüse-Nudeln anrichten ……