13.1.2021

Wirsing-Hackfleisch-Pfanne mit Kartoffelstampf

+ 2 El Olivenöl
+ 1 kleiner Wirsingkopf
400 g Hackfleisch vom Schwein (BIO vom Metzger)
1 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Tl Salz
1 El Vegeta
½ Muskatnuss frisch gerieben
1 Tl Cafe de Paris
1 Tl  brauner Zucker
1 Tl Curry
1 Tl Kreuzkümmel gemahlen
1 El Worchester Sauce
+ 200 ml Hühnerbrühe aus dem Kühlschrank
+ 200 ml Sahne

Olivenöl in eine Pfanne geben das Hackfleisch darin unter Rühren anbraten. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden und mit anbraten. Die Knoblauchzehe mit der Schale andrücken und im Ganzen hinzugeben. Mit Zucker Salz und Worchester würzen und mit 100 ML Hühnerbrühe ablöschen. Nun die Hitze ausschalten.
Das restliche Olivenöl in einer 2. Pfanne (parallel) erhitzen und den in kleine Stücke geschnittenen Wirsing darin scharf anbraten. Die restlichen Gewürze hinzugeben und mitschmoren. Dann mit den übrig gebliebenen 100 ML Hühnerbrühe ablöschen, die Hitze auf die hälfte reduzieren, die Hackfleisch -Zwiebelmischung dazugeben und bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten weich kochen. Zum Schluss die Sahne noch 2 Minuten mit einkochen.

+  500 g Kartoffeln
1 Tl Salz
1 Stück Butter
¼ Tl Muskat
50 ml Sahne

Kartoffeln geschält geviertelt mit 1/2 TL Salz und der Butter kochen. Anschließend Wasser abgießen und mit dem Stampfer zerkleinern. Salz, Sahne und Muskat hinzugeben und verrühren + zusammen anrichten.

Ein tolles Winteressen