3.3.2021

Mittwochs ist Wochenmarkt in Wiesbaden und es gibt ihn wieder, den

Wildkräutersalat mit Blüten + Roquefortdressing + Hähnchenstreifen

Salat zweimal mit reichlich Wasser waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern. In einer Schüssel anrichten.

Dressing

+ 2 frische Schlotten
+ 100 g Roquefort
+ 2 EL Weißweinessig
+ 2 EL Olivenöl
+ 4 EL Sonnenblumenöl
+ Kochendes Wasser
+ Prise Zucker
+ Salz + Pfeffer aus der Mühle
+ Schraubglas, ca. 400 ml Fassungsvermögen

Die Schlotten in feine Ringe schneiden, in das Glas geben und mit kochendem Wasser übergießen. Gerade so viel Wasser verwenden, dass die Schlotten nicht ganz bedeckt sind. Den Roquefort in Würfel schneiden und ebenfalls in das Glas geben. Jetzt das Glas mit dem Deckel verschließen und kräftig schütteln, damit der Roquefort sich auflöst in dem heißen Wasser. Jetzt die restlichen Zutaten dazu geben, das Glas wieder fest zuschrauben und noch einmal gut schütteln. Nun nach belieben nachwürzen.

Ich mache diese Salatsauce immer extra, da nicht alle in der Familie Roquefort-Fans sind 😉

Hähnchen

+ 1 frische Bio-Hähnchenbrust
+ Knoblauchzehe
+ Rosmarinzweig

Hähnchenbrust in schmale Streifen schneiden, in einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Hähnchenstreifen, die ganze Knoblauchzehe und den Rosmarinzweig in die Pfanne geben und das Fleisch von allen Seite braun anbraten. Die Pfanne nicht zu heiß werden lassen, sonst wird das Fleisch zu trocken. Mit Salz und Pfeffer würzen. FERTIG!