5.3.2021

Einfache Spaghetti + selbst gebackenem Kräuter-Fladenbrot

+ 1 Pk italienische Spaghetti
+ 2 EL Olivenöl
+ 4 reife Tomaten
+ 4 frische Knoblauchzehen
+ 1 Zweig Rosmarin
+ 1 TL mediterranes Salz
+ 1 Msp schwarzer Pfeffer

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die geschälten, zerdrückten und in feine Streifen geschnittenen Knoblauchzehen, Rosmarin darin leicht anschmoren. Achtung: Nicht dunkel werden lassen! Dann die in 8tel geschnittenen Tomaten Stücke hinzugeben. Würzen und unter rühren ca. 1. Minute schön anschmoren lassen. Mit Deckel verschliessen und bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten sämig ziehen lassen. Spaghetti nach Anweisung kochen mit dem Sugo vermischen. Auf den Tellern anrichten. Dazu das selbstgebackene Kräuter Brot servieren 😊

Kräuter–Fladenbrot

+ 1 Pk frische Hefe
400 g helles Weizenmehl
+ 1 TL Meersalz
2 EL Olivenöl
100 ml Wasser

Einen schönen Hefeteig zubereiten – 1 Stunde ziehen lassen.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech einen Fladen bilden ein Tuch darüber legen und nochmals 15 min. ziehen lassen.
Nun mit den Fingerkuppen kleine Dellen in den Teig drücken und Olivenöl über den Fladen träufeln und mit dem selbstgemachten groben Fleur de Sel bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca 20 Minuten backen …

…. Wie das duftet …