3 – 2 – 1 – Mainz-Finthen

Das zig-fach ausgezeichnete Privathotel ATRIUM hat uns besonders in seiner Professionalität bei Tagungen und Konferenzen sowie seinem Umweltgedanken überzeugt. In allen vier Kritikpunkten (Energieverbrauch, Wasserverbrauch, Abfallaufkommen sowie regionale, fair gehandelte Bio-Lebensmittel) hat es „SILBER“ geholt beim DEHOGA Umweltcheck.

Wir haben aufgrund der enormen Anfrage nun den großen Seminarraum gebucht + so noch genügend Platz + Luft für SIE!

Architektenseminar mit bis zu 8 Fortbildungspunkten
Thema: „Klimaneutrale Konzepte im Neubau + der Sanierung“

+ Ab 9:30 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem Begrüßungs-Frühstück ein,  um gestärkt in den Seminartag zu starten.
+ Mittags gibt es dann im Restaurant ein großes Buffet mit kalten und warmen Speisen; auch für Vegetarier:innen.
+ 16:30 Uhr endet unser gemeinsamer Tag mit sicherlich viel neuem Input und Ideen für neue gemeinsame Projekte!

Das genaue Programm mit Themen finden Sie hier.

Jetzt anmelden zum Seminar am 6. Oktober 2022 in Mainz-Finthen, Atrium Hotel Mainz, Flugplatzstraße 44, 55126 Mainz

Rückblick Seminar Mannheim

20. September 2022

„Herzlichen Dank“ an 30 Architekt:innen, die den gestrigen Tag mit uns am Hafengelände im Speicher7 Hotel anlässlich unseres Seminars zu klimaneutralen Konzepten in Mannheim verbracht haben.
Sie alle, sowie unser Team vor Ort und im Back und natürlich die fantastischen Menschen des Speicher 7 haben diesen Tag so wohltuend + inspirierend werden lassen.

Das Thema war ernst. Die Fakten erdrückend. Die Ziele hoch gesetzt.

Alle waren sich einig, dass gerade die Baubranche über enorme Schlagkraft verfügt, um Kosten + Energie sowohl in der Fertigstellung als auch in der Instandhaltung von Wohnraum + Nichtwohngebäuden einzusparen!

Der Trigger-Satz  „Die beste energetische Einsparung ist die, die Energie erst gar nicht zu benötigen!“ sitzt und bleibt haften.

Zitat Klaus Töpfer, ehemaliger Umweltminister und späterer Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen.

 

Es wurden viele Projekte sowohl in der Sanierung als auch im Neubau vorgestellt, in denen durch innovative Gebäude-Energieberatung + den Verbau ganzer B+E Klimapakete enorm viele Kosten, Co2 + Energie eingespart werden.
Nun geht es darum, auch mit den Planer:innen der anwesenden Büros, gemeinsame Ideen auf die Beine zu stellen, die Zukunftsorientiert, Klimaneutral oder KlimaPLUS auf dem Etikett stehen haben werden!

Wir sind dankbar für Ihr Interesse + freuen uns auf Sie und Ihre Projekte!

3 – 2 – 1 – Mannheim

Am Ufer des Rheins, in urbaner Industrieumgebung, liegt das Speicher7 Hotel. In historischen Mauern bietet es einen besonderen Rahmen für Tagungen, Seminare und Events.

Jedes Haus erzählt eine Geschichte. Diese hier handelt von einem alten Getreidespeicher der zu neuem Leben erweckt wurde, der dazu einlädt anzudocken in einem Hafen, der den Blick in die Ferne und auf das Wasser freigibt.

Gerade die Kombination aus Industrie, Moderne und Geschichte – aus Hotel, Bar und Business-Location – lassen eine einzigartige Atmosphäre entstehen. Wir tagen mit Ihnen in einem 240qm großen LOFT im 3. Obergeschoss auf der Konferenzebene mit ausladenden Panoramafenstern zum Fluss atemberaubendemBlick auf Rhein, Hafen und Umland.

Architektenseminar mit bis zu 8 Fortbildungspunkten
Thema: „Klimaneutrale Konzepte im Neubau + der Sanierung“

+ Ab 9:30 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem Begrüßungs-Frühstück ein,  um gestärkt in den Seminartag zu starten.
+ Mittags gibt es dann in der Bar und bei gutem Wetter auf den Terrassen am Ufer des Rheins ein 2 Gänge Menü; auch für Veganer:innen oder Vegetarier:innen.
+ 16:30 Uhr endet unser gemeinsamer Tag mit sicherlich viel neuem Input und Ideen für neue gemeinsame Projekte!

Das genaue Programm mit Themen finden Sie hier.

 

inVENTer Lüftungsschule

Jetzt anmelden zur Lüftungsschule: Neue Themen & Termine im Herbst inkl. dena-Webinar am 28. September!

Nach dem erfolgreichen Sommerprogramm in der Lüftungsschule bieten wir auch im September und Oktober jeden Donnerstag wieder geballtes Lüftungswissen in Form von Webinaren.

Der aktuelle Stundenplan der Lüftungsschule:

+ 8.9.2022
Lüftung im Smart Home: KNX-Bus-Anbindung für inVENTer-Lüftungssysteme

Mark Scheuermann zeigt Ihnen hier die Anbindungsmöglichkeiten einer dezentralen Wohnraumlüftung in einer Smart Home Steuerung über definierte Steuerspannung an Reglern.

+ Zeit: 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
+ Dauer: ca. 45 Minuten
+ Geeignet für: Installateure


+ 15.9.2022
Anwendungshinweise zum paarweisen Anschluss dezentraler Lüftung

Erfahren Sie in diesem Webinar, warum die dezentralen Geräte paarweise betrieben werden müssen, warum ein ausgeglichener Luftvolumenstrom wichtig ist und in welchen Punkten sich der Einzelraumlüfter iV-Twin+ unterscheidet.

+ Zeit: 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
+ Dauer: ca. 45 Minuten
+ Geeignet für: Installateure


+ 22.9.2022
Kamin und Lüftung? Darauf müssen Sie achten!

Kann man dezentrale Lüftungsanlagen gleichzeitig mit einem Kamin betreiben? Anhand eines Musteraufbaus zeigt Ihnen Mark Scheuermann, worauf Sei beim gleichzeitigen Betrieb einer Lüftungsanlage nach DIN und DIBt achten sollten.

+ Zeit: 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
+ Dauer: ca. 45 Minuten
+ Geeignet für: Installateure


28.9.2022
dena-Webinar
Lüftungsplanung: Neuigkeiten vom BAFA und der KfW-Förderprogramme

In diesem dena-Webinar geht Gastdozent und Energieberater Erik Schütze unter anderem auf den aktuellen Stand der staatlichen Fördervorgaben für Neubau und Sanierung, sowie den Einsatz von dezentralen Lüftungssystemen in Sanierungsobjekten ein.

+ Zeit: 10:00 Uhr
+ Dauer: 2 Stunden
+ Geeignet für: Architekten, Planer, Energieberater
+ Fortbildungspunkte: Wohngebäude: 2, Nichtwohngebäude: 2, Energieaudit DIN 16247: 2

Direkt zur Anmeldung über Zoom.


+ 6.10.2022
Crash Kurs: inVENTer Connect

Schulleiter Mark Scheuermann erklärt Ihnen in diesem Webinar die wichtigsten Vorteile der kabellosen Lüftungssteuerung inVENTer Connect und zeigt Ihnen die Bedienung sowie die Schnellinbetriebnahme.

+ Zeit: 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
+ Dauer: ca. 45 Minuten
+ Geeignet für: Installateure und Endkunden


13.10.2022
Keller richtig lüften

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Feuchteschäden im Keller entstehen, warum der Taupunkt beim Lüften so wichtig ist und welche inVENTer-Lösung es für die automatische Kellerlüftung gibt.

+ Zeit: 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
+ Dauer: ca. 45 Minuten
+ Geeignet für: Installateure und Endkunden


20.10.2022
„Pimp your dezentrales Lüftungssystem“ – inVENTer-Zubehör

In diesem Webinar wird Ihnen erklärt, mit welchem Zubehör Sie ihr inVENTer-Lüftungssystem weiter optimieren können. Egal, ob für mehr Schallschutz, Schutz vor hohen Windlasten, spezielle Filter oder aktuelle Updates zu Ventilatoren.

+ Zeit: 10:00 Uhr und 15:00 Uhr
+ Dauer: ca. 45 Minuten
+ Geeignet für: Installateure und Endkunden


Übrigens: Unsere Webinare sind alle kostenfrei!

InVENTer Connect Schulung in Andernach

Heute haben wir die Schulbank gedrückt …

Sowohl aus dem Bereich Vertrieb + Auftragsabwicklung , als auch Energieberatung + Montage/Inbetriebnahme waren unsere Mitarbeiter dankbar für die Intensivschulung zum inVENTer Connect.

Herr Mark Scheuermann, Mitarbeiter seit der Stunde „Null“ bei inVENTer aus dem Bereich Entwicklung + Technik konnte natürlich auch alle anderen Fragen zu Sonderlösungen oder anderen Herausforderungen bei Planungen oder auf der Baustelle beantworten.

Außerdem war es schön, einmal wieder persönlich in Austausch zu treten.

Unser Herzliches DANKESCHÖN an Dich, lieber Mark! Besonders auch für Dein immer erfrischend freundliches + unkompliziertes Wesen!

ARCHITEKTENSEMINARE starten wieder!

Sie haben gewählt, wo die Reise in diesem Herbst hingeht.

Es gab einen Gleichstand mit Mannheim + Limburg + Mainz.
Da Ihre Wünsche uns wichtig sind, haben wir kurzum entschieden, 3 Seminartage mit Ihnen in allen drei ausgewählten Städten zu verbringen.

Wir freuen uns sehr Ihnen heute schon die Termine mitzuteilen!

+ 20. September 2022
Mannheim
+ Speicher 7 Hotel

22. September 2022
Balduinstein bei Limburg/Lahn
Schloss Schaumburg

6. Oktober 2022
+  Mainz
Alte Fahrkartendruckerei

Das Hauptthema wird sein:

„Klimaneutrale Konzepte im Neubau der Sanierung“

Es werden bis zu 6 Punkte für diese Veranstaltung vergeben! Nun heisst es schnell sein und Plätze sichern!!!

Melden Sie sich jetzt an:

A R C H I T E K T E N S E M I N A R E …

… starten wieder!

Darauf haben Sie + wir nun zwei Jahre verzichten müssen. Nun sind wir sehr glücklich, Ihnen gleich zwei neue Seminare im September anzubieten. Sie dürfen mitbestimmen, wohin die Architektenreise im September geht:

THEMA:

Klimaneutrale Konzepte im Neubau + der Sanierung

REFERENT:

Joachim Schrader, Gebäudeenergieberater + Baufachmann mit 30-jähriger Erfahrung

Zweiter Showroom + Meetingraum in Diez

Es ist so weit! Wände GELB wie die Sonne  und ein Fußboden so GRÜN und weich wie der Rasen im Fußballstadion. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst. Unser zweiter Showroom ist gleichzeitig neuer Meetingraum der Werkgemeinschaft Bauen+Energie am Standort Diez an der Lahn.

Neue Themen, neue Studien + neue Perspektiven

Kurz vor dem zweiten Lockdown haben wir ein neues Live Online Training gesendet. Diesmal mit Themen wie:

+ Sanieren zum Nulltarif
+ Energieeffizient Bauen – KREDIT 153
+ Das B+E KLIMAPAKET 2020

+ Die Politik hat nun AHA Regeln erweitert auf AHA + L = LÜFTEN
+ Fallbeispiel eines Superspreaders in einem Klassenraum
+ Covid-19-Studie zur Partikelverbreitung zeigt: Lüften reicht nicht.

+ GEG löst folgende Gesetze ab: EnEG, EnEV, EEWärmeG
+ DIN-Normen in der Übersicht
+ Lüftungskonzepte
+ Fragen zur neuen BAFA-Förderung
+ Wie läuft eine Energieberatung ab?

Wir haben uns über die weit mehr als 200 Teilnehmer sehr gefreut. Neben den Vorträgen konnten auch Fragen im  Live Chat gestellt werden, die von Margit Thomas  und Silvan Krause aus dem Studio Löberschütz bei inVENTer und dem BAUEN+ENERGIE  TEAM mit Patricia Wadephul, aus dem Showroom in Diez sowie Gabrijela Held und Dominik Weitzel aus dem Studio Wiesbaden beantwortet wurden.

Wenn auch nicht persönlich, wie in früheren Architektenseminaren mit Ortsbegehungen, dafür aber per kleinen Filmen nahmen wir Planer + Architekten mit auf Besichtigungstour interessanter klimaneutraler Projekte + wir berechneten im Anschluss  gemeinsam im Energieberater Programm die Wirtschaftlichkeit, die Amortisation, sowie Ökobilanz + CO2 Einsparung.

Hier ein kleiner Auszug der Rückmeldungen zum Seminar…

„Besten Dank, die Präsentationen waren wieder sehr informativ!

„Vielen Dank für das mal wieder sehr gute Seminar!!! Wie gut, das wir Seminare nun auch online alle gut hinbekommen … auch so sparen wir ja auch alle Zeit und Ressourcen bzgl. An- und Abfahrt. Und dann noch die Baumpflanzungen … toll!!! Weiter so!!!“

„Außerdem schön, wenn man immer mal wieder angespornt wird  die eigentlich schon seit Jahrzehnten verfolgten eigenen Ziele nicht aus dem Blick zu verlieren … in unserem Planeralltag gehen leider nur all zu oft diese Dinge unter.“

„Danke für die reichlichen Informationen.

„Gratulation an alle Verantwortlichen zum tollen Seminar!“

„Die von Ihnen vorgeschlagenen Sanierungen finde ich klasse, auch wenn ich bei einigen Punkten Bedenken habe.


29. Oktober 2020 SAVE THE DATE

Wir starten unser zweites Live Online Training. Ein Seminar mit direktem Kontakt zu IHNEN! Das Seminar ist interaktiv und ermöglicht beidseitige Kommunikation zwischen unserem Referenten Joachim Schrader und Ihnen als Teilnehmer, eben ein Web-Seminar der besonderen Art.

THEMA:
+ Mit uns zum klimaneutralen Gebäude

ORT:
Ihr Laptop, PC oder Tablet

SOFTWARE:
+ ZOOM

ZEITLICHER ABLAUF:
Start 9:00 Uhr im virtuellen Vorraum.
Unsere Mitarbeiter von B+E stehen Ihnen bis 9:55 Uhr zur Seite beim einrichten der Webcam und dem Ton.

10:00 bis 10:45 Uhr: THEMA 1
10:45 bis 11:00 Uhr: Pause

11:00 bis 11:45 Uhr: Feuchteschutz in Wohnräumen nach Grundlagen der DIN 1946/6
11:45 bis 12:15 Uhr: Gemeinsame Mittagspause

12:15 bis 13:00 Uhr: THEMA 2
13:00 bis 13:15 Uhr: Pause

13:15 bis 14:00 Uhr: Wir berechnen live mit den  Energieberater-Tools, wie Sie aus einem herkömmlichen Gebäude ein KfW-Effizienzhaus 40 plus machen können

Jetzt anmelden bei p.wadephul@bauen-energie.info

Für die kostenfreie Veranstaltung wurden bei den Architekten- und Ingenieurkammern, sowie der DENA bis zu 6 Fortbildungspunkte beantragt.

Passen Sie gut auf sich auf + bitte bleiben Sie gesund!

Ihre


Patricia Wadephul + Joachim Schrader

Heiß begehrt: B+E Klimapaket 2020

Da die Nachfrage nach unserem Klimapaket im Live Online Training sehr groß war, haben wir hier noch einmal alles in einem Beitrag zusammengefasst und die Broschüre als PDF zum runterladen eingestellt.

KfW Förderung im Neubau

Die Mittel der KfW könnten sich dann bei 2 Wohneinheiten wie folgt belaufen:

Betrachtung als KfW 40+ (wir setzen voraus, dass eine dezentrale Lüftung mit WRG eingebaut wird)

120.000,00 €Pro förderfähiger Wohneinheit
240.000,00 €Kreditsumme
- 60.000,00 €Tilgungszuschuss 25%
180.000,00 €Zurück zu zahlende Darlehnssumme

Das B+E Klimapaket 2020

6.000,00 €Kosten der Baubegleitung durch den Energieberater
- 3.000,00 €Zuschuss zur Baubegleitung KfW Programm 431
3.000,00 €Effektive Kosten
7.500,00 €Infrarotheizung von Redwell, Lieferung + Montage über B+E
2.500,00 €Warm-Wasser WP 300l, wird mit der Heizung von B+E geliefert und angeschlossen
15.700,00 €PV Anlage 4,8 kwp mit Batteriesp., SOLARWATT über B+E*
3.200,00 €Aufpreis 4 kWp nur größere PV Fläche, SOLARWATT über B+E
- 45.000,00 €Heizung zur Warmwassererzeugung fällt weg
- 76.300,00 €Minderkosten KfW 40+

*Mindestanforderung der KfW ist zu empfehlen, Batteriespeicher bleibt bei 4,8 kwp

Fazit: es würde sich also sogar schon lohnen, ohne den KfW 40+ Zuschuss!!!

 

 „Sanieren zum Nulltarif“

Die energetische Komplettsanierung eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung von 1971, mit einer Wohnfläche von  ca. 180 qm,  12 x 10 m  in 1 ½ geschossiger Bauweise bestehend aus:
+ Fassadendämmung
Neue Dacheindeckung mit Dämmung
Neue Fenster und neue Haustür
Dämmung des unteren Abschluss inkl. neuer Bodenbeläge (Kellerdecke bzw. Bodenplatte)
PV Anlage
Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
Infrarotheizung
Warmwasserwärmepumpe
Neue Bäder

Kosten ca..
240.000,00 € 

–  96.000,00 € durch KfW-Förderung
– 40.000,00 € steuerlichen Vorteil
= 104.000,00 €

– 190.000,00 € Brennstoffkosteneinsparung über die nächsten 30 Jahre, bei einer Teuerungsrate von nur 4% für Strom

Durch den Abzug dieser Summe haben sie mit uns nicht nur zum „Nulltarif“ saniert sondern auch noch einen erheblichen Gewinn erzielt! Somit belaufen sich die Kosten für die Sanierung: auf MINUS  86.000,00 €  und zusätzlich haben sie einen erheblichen Beitrag zur CO2 Einsparung geleistet!

Die CO2 Einsparung nach einer Komplettsanierung und einer Nutzungsdauer von 30 Jahren liegen bei ca. 417.270,00 kg. Ihr Beitrag zum Klimaschutz ist somit eine Einsparung von 417 Tonnen CO2!

„Das ist so viel CO2 wie mein PKW, Peugeot 508 SW Diesel, verbrauchen würde wenn er 64 mal die Erde umrunden würde, wozu er 4.750 Tage non stopp fahren müsste, also rund 13 Jahre ohne Unterlass!“

Joachim Schrader, Gebäudeenergieberater B+E

Rückblende! Erstes Live Online Training!

LANDED! Oder auch „Cabin Attendants all doors in park!“

Da unsere Reisefreiheit doch sehr eingeschränkt ist durch Covid 19, die Kontaktbeschränkungen immer noch bestehen, haben wir das erste Live Online Seminar gestartet und das mit vollem Erfolg! Und hinzu kommt, wir haben ALLE CO2 eingespart, weil keiner von Hamburg oder München anreisen musste. Natürlich gab es für alle Teilnehmer auch ein Survival-Kit, mit einem leckeren Mandelhäuschen aus dem Cafe Bemmerer, Tee und Kaffee … denn vier Stunden wollen überstanden werden 😉

Gesendet haben wir aus den beiden Studios Wiesbaden und Löberschütz. Nach einigen arbeitsintensiven Wochen ist es uns gelungen mit vereinten Kräften ein Live Online Training zu senden mit über 200 Teilnehmern, Live Chat und Live Fragen.

Hier ein kleiner Auszug…

„Vielen Dank für den tollen Lehrgang!“

„Vielen Dank. War mal wieder sehr informativ und aufschlussreich mit guten Tips für den Umgang mit Kunden. „

„Vielen Dank! Toller Input! „

„Vielen Dank. Würde mich auch künftig über Webinare freuen.

„Vielen herzlichen Dank, an alle. Eine gelungene erste Online-Veranstaltung! Gut erklärt und praxisnah! „

 

Rückblende: Pfalzbau Ludwigshafen

Am linken Rheinufer gegenüber der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim trafen sich Architekten und Planer im Pfalzbau Ludwigshafen mit der Werkgemeinschaft BAUEN+ENERGIE. Der Gebäudeenergieberater und Lüftungsexperte Joachim Schrader referierte über das THEMA: Das B+E Klimapaket 2020: “Mit uns zum klimaneutralen Gebäude“

Es war ein reger Austausch an Informationen und Ideen wie ein Bauvorhaben klimaneutral gestaltet werden kann.

CO2 neutral zum Seminar in Wiesbaden!

Heute kam Joachim Schrader, unser Energieberater, auf einem KickBike bis zum Rednerpult gerollert … und alles im Corporate Design von B+E!

Es war eine tolle Veranstaltung mit vielen interessanten und innovativen Gästen. Nach einem kleinen Frühstück und dem zweistündigen Seminar ging es zu Fuß in die Büroräume der Werkgemeinschaft auf der Emser Straße 46.

In den Büroräumen wurden die Gäste mit Speis und Trank verwöhnt. Ebenso war der neu eingerichtete Showroom der Infrarotheizungen von Redwell eröffnet. Somit war es warm, gesellig und informativ.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

WETZLAR. Wir kommen gerne wieder!

Wetzlar, eine Stadt in Mittelhessen, dem Lahn-Dill-Kreis zugehörig, war am Dienstag Schauplatz für unsere Seminarreihe mit dem Thema „Klimaneutrale Gebäude“.

35 Architekten und Planer aus der näheren Umgebung haben mit uns einen informativen Tag im Hotel Michel verlebt.

Neben wenigen bekannten Gesichtern durften wir viele neue Gleichgesinnte + Geschäftspartner treffen und kennenlernen. Wir freuen uns auf weiteren Ideenaustausch, gemeinsame Projekte und viel Positives + Innovatives in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz im Neubau und in der Sanierung.

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer für dieses gelungene Seminar und an das SEHR GUT bewertete Feedback an Bauen+Energie. Ein Dank geht auch an unseren Referenten, Herrn Joachim Schrader und dem gesamten TEAM, das mit viel Empathie, Engagement + Freude hinter unserer Vision steht und das am Telefon, im Außendienst, auf der Baustelle oder am Rechner erst alles möglich macht.

SCHULUNG für neue Produkte von inVENTer

SCHULUNG für neue Produkte von inVENTer

Erfahren Sie alles über die technischen Details der Produkte und den neuen Möglichkeiten der Regelung. Unser Energiebrater Joachim Schrader zeigt Ihnen welche Auswirkungen die neuen inVENTer Produkte  auf die Planung und deren Kosten haben.

+ 19. Juli 2019
+ 10:00 bis 13:00 Uhr
+ 65195 Wiesbaden, Emser Straße 46

INHALTE DER SCHULUNG:

+ Daten und Fakten zu den Neuprodukten inklusive der EnEV Nachweise
+ Vorteile und Kundennutzen für Sie als Architekten, Bauträger und Planer.
+ Trendsetter sein in Sachen energetisch, ökologisch, wirtschaftlich Sanieren und Bauen

Neben der Technik möchten wir Sie gerne mit leckeren italienischen Antipasti verwöhnen und freuen uns auf diesen Tag mit Ihnen! Melden Sie sich noch heute bei Patricia Wadephul an und sichern Sie sich einen Platz an der frischen Luft 😉

Bringen Sie zur Schulung neue Projekte mit, denn wir verlosen an diesem Tag eine Energieberatung und einen Bloower Door Test auf eines der neu mitgebrachten Projekte.

Neue Seminarreihe für Architekten und Planer I Herbst 2019

Seminare KfW Förderung

Thema: “Mit uns zum nahezu klimaneutralen Gebäude”
Referent: Gebäudeenergieberater, Baufachmann und Lüftungsexperte Joachim Schrader

Inhalte des Seminars: 

+ Einfluss Lüftungsanlage und Photovoltaik in die EnEV Berechnung am Beispiel eines Sanierungsprojekt zum KFW 55 und eines Neubaus zum KFW 40+ Gebäude.
+ Fördermöglichkeiten und Zuschüsse KfW

Für die kostenfreie Teilnahme an der Veranstaltung werden vom Veranstalter bis zu 5 Fortbildungspunkte, nach den Regeln der Architekten- und Ingenieurkammern Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg, vergeben.  Diese Fortbildungsveranstaltung wurde bei der DENA mit 4 UE Wohngebäude und 2 UE Nichtwohngebäude beantragt.

+ 22. Oktober 2019, von 9:30 bis 14:00 Uhr
+ Wetzlar, Michel Hotel Wetzlar


+++ ANMELDEN +++

+ 30. Oktober 2019, von 9:30 bis 14:00 Uhr
+ Frankfurt, KTC Königstein


+++ ANMELDEN +++

+ 15. November 2019, von 9:30 bis 14:00 Uhr
+ Wiesbaden, Hotel Oranien